Im Herbst 1983 kam ich als 22-jährige Krankenschwester aus dem Saarland nach Schonen. Der Grund für meinen Umzug war die Liebe. Drei Jahre zuvor hatte ich auf einer Reise einen jungen Mann aus Schweden getroffen, der mich in seine Heimat lockte. Ich erlernte die schwedische Sprache, machte alle notwendigen Prüfungen um als staatlich geprüfte schwedische Krankenschwester arbeiten zu können und hatte 5 Jahre eine Anstellung als Krankenschwester. 1991/92 machte ich eine Weiterbildung zur Hebamme und arbeitete mehr als 20 Jahre an einer Praxis für Jugendliche mit Sexualität, Partnerschaft, Familienplanung und Prävention, Diagnose und Behandlung von sexuell übertragbaren Infektionen. Von 2002 bis 2006 studierte ich klinische Sexologie an der Universität in Göteborg, 2008 startete ich meine private Praxis "SEX OCH SAMLEVNAD I ESLÖV" neben meiner Anstellung bei Region Skåne. Seit Januar 2013 bin ich auch Therapeut in kognitiver Verhaltenstherapie nach einem eineinhalbjährigen Studium an der Socialhochschule in Lund.
Heute arbeite ich Teilzeit als Hebamme bei "Barnmorskorna Mitt i Skåne", die restliche Zeit arbeite ich als Sexologe an der selben Klinik.